Hinsterbend das tiefe Lied. Georg Trakl zum Gedächtnis - Vortragskunst.eu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Hinsterbend das tiefe Lied. Georg Trakl zum Gedächtnis

Dieser Band aus dem Jahr 1996, nach Gedichten von Georg Trakl, erscheint im RARA-Druck in zwei Exemplaren, mit Fotografien vom Potsdamer Platz in Berlin, den 09. 06. 2019.


Zum Werk:

Karl-Ludwig Sauer sagt:
Montag, der 24. Mai 2019 um 14:51
Initiiert von Karl-Ludwig Sauer.
Ein ganzes Jahr für ESPERANTO-Austausch innerhalb Europas – für Taxifahrer und Theologen, für Angestellte, Arbeiter und Arbeitslose, für Musiker und Manager, für Lehrer und Lehrlinge, Künstler und Köche, Richter und Rentner, für Frauen und Männer – als eine Antwort auf die Anglo-Amerikanische Vorherrschaft in Sprache und Verwaltung in Europa! Europa braucht eine eigene Sprache, die von Fremdherrschaft frei ist und geeignet alle Menschen Europas zu verbinden, alle Kulturen. Es gilt der Wahlspruch eines freien und friedliebenden Europa: Alles ist verbunden, nicht getreten und nicht geschunden.
Die Jugend Deutschlands in Europa, besser ausgebildet denn je, zerfasert sich mit Ihren 27 Muttersprachen und kann zur gewünschten Einheit, in Vielfalt nicht kommen. Daniel von Cohn Bendit der Einäugige mit Blick auf Geld und Würden, und gegen ein Europa von unten, spricht von 27 Amtssprachen Europas. Selbst der Intelligenzbombe Daniel Cohn Bendit ist es nicht möglich, alle diese wunderbaren Sprachen Europas zu erlernen. Denglisch als Sprache des Krieges sinnlos und ohne jede Verantwortung, so Daniel, der Vordenker des Heiligen Geistes in Sache Denglisch für Europa, sollte gegen das Wunder Europas, die bisherige „Geheimwaffe“ ESPERANTO für alle verpflichtend ausgetauscht werden.
ESPERANO aus EUROPA, ESPERANTO für EUROPA
Dort, wo das von Typen wie D. so genannte jugendliche „Prekariat“ seine Zeltlager errichtet und seine Stimme öffentlich erhebt, so Daniel Cohn-Bendit, geht es um die Forderung nach sozialer Gerechtigkeit. Nicht „nur“ die Jugend wünscht sich ein Europa, das mit einer unabhängigen und machtvollen Stimme, dem Irrsinn des Krieges in der Welt endlich Einhalt gebietet. Hierzu benötigt Europa eine Sprache, die nicht von Blut trieft, wie die englische oder die US-Amerikanische so genannte Lingua Franca Denglisch als Weltumspannendes Machtinstrument. Selbst die Merkel  radebricht Englisch ohne zu bemerken, wo es in unserer Zeit wirklich fehlt um Gemeinschaft zu gründen.
„Fragt nicht, was ihr für die USA kostenlos tun könnt, fragt, was ihr für euer Land, für Eure Mutterländer und Euer Vaterland Europa tun könnt.“

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü